Nachrichten

Pavillon im Klostergarten

mehr...

alle anzeigen

Veranstaltungen

06.07.19 11:00 Uhr: GLOCKENSOMMER-FESTIVAL-20 Jahre Carillon in Kiel: Das Programm im Überblick.

mehr...

alle anzeigen

Spendenprojekte

Kieler Klosterverein e.V

mehr...

27.07.19 11:00 Uhr

GLOCKENSOMMER-FESTIVAL: Konzert mit Carillon und Schlagzeug.

 

Sonnabend, 27. Juli, 11 Uhr, Kieler Kloster.

 

Carillon und Schlagzeug.

 

Es spielen: Karel Keldermans, St.Louis, Missouri/USA: Carillon, und Coralie Common, Kiel: Schlagzeug.

 

Es kommen eigens für diesen Anlass von Keldermans arrangierte Werke für Carillon undSchlagzeug zu Gehör.

Mit dem diesjährigen Glockensommer-Festival feiern wir das 20-jährige Bestehen des Kieler Carillons.In diesem Festivalrahmen gibt es fünf Konzerte mit dem Carillon selbst (Eintritt frei). Ergänzend gibt es drei weitere (mit einem Bronzepiano, Orgel, Orchester und Theremin) in der Nikolaikirche (Eintritt 15 Euro, ermäßigt 12 Euro). Es sind im diesjährigen Programm  sechs Nationalitäten vertreten: Frankreich, die Niederlande, Belgien, Missouri (USA), Russland und Spanien (Katalonien).

Das Carillon am Kieler Kloster umfasst 50 Bronzeglocken mit vier chromatischen Oktaven, die der Glockenspieler über ein Manual und ein Pedal dynamisch anschlagen, also konzertant bespielen kann. Die Zuhörer verfolgen die Musik vom Klostergarten aus, also im Freien. Es bestehen bei Feuchtigkeit gute Unterstellmöglichkeiten. Die Besucher erhalten ein Konzertprogramm. Dem in der Spielstube tätigen Glockenspieler oder der Glockenspielerin kann über eine Videoübertragung in den Klostergarten zugeschaut werden.

 

 

Vom Gartenpavillon aus bewirtet Anja Arjes-Veranstaltungsservice mit herzhaften Snacks  und Getränken.  

 

Im Anschluss an das Konzert bieten wir eine Turmführung mit Besichtigung und Erklärung des Carillons an. Freier Eintritt.

 

Herzlich willkommen!

 

Karel Keldermans wurde 1950 in den USA geboren. Er studierte an der Königlich-Belgischen Glockenspielschule in Mechelen und an der niederländischen Glockenspielschule in Amersfoort. Er erhielt nach Abschluss seiner Auslandstudien von der University of Illinois das „Master’s degree in campanology and carillon performance“. Karel Keldermans ist Carillonneur am Luther Tower Carillon des Concordia Seminary in St. Louis, Missouri. Bis 2012 spielte er als hauptberuflicher Carillonneur am „Rees Memorial Carillon“ in Springfield/Illinois. Er ist weltweit seit Jahrzehnten als Konzertcarillonneur tätig. Zusammen mit seiner Frau Linda publizierte er über viele Jahre als Miteigentümer der Carillon Music Edition neue Musik für das Carillon. Seine Kompositionen werden in aller Welt gespielt. 

Coralie Common,  Kiel, Schlagzeugerin, Musikstudentin an der Musikhochschule Lübeck, spielt seit 5 Jahren Carillon. Sie trat mehrfach mit eigenen Arrangements für Carillon hervor. "Das Carillon - für mich ein Instrument mit Sonderstellung, weil es so gewaltige Dimensionen annimmt wie kein zweites. Gelingt es, die schwere Mechanik richtig zu bedienen, erklingt die Belohnung hinweg in die weite Ferne. Ist die Schlagzeugmusik sonst doch so unmittelbar, wenn Schlägel oder Hand direkt das Instrument berührt, so ist bei diesem größten Schlaginstrument stets die schöne Herausforderung, die Wege der Hebelmechanik zu bewältigen."  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Informationen

Veranstalter: Kieler Kloster
Ort: Falckstraße 9, 24103 Kiel